ÜBER NVER

Die Nederlandse Vereniging voor Europees Recht (NVER) ist die Gesellschaft für das Europarecht in den Niederlanden. Die Gesellschaft wurde am 24 September 1960 in Den Haag gegründet. NVER ist eines der Gründungsmitglieder von FIDE. Die Gesellschaft vereint Anwälte und Anwältinnen, Richter und Richterinnen, Akademiker und Akademikerinnen, Beamte und Beamtinnen, sowie andere Experten und Expertinnen mit einem besonderen Interesse im Bereich des Europarechts in den Niederlanden.

Die Gesellschaft organisiert regelmäßig Konferenzen und andere spezifische Veranstaltungen. Ferner organisiert NVER einen alljährlichen Europarechts-Moot Court für Studenten und Studentinnen. Darüber hinaus wird jedes Jahr die beste Masterarbeit mit Europarechtsschwerpunkt durch NVER mit einem Preis ausgezeichnet.

NVER hat mehr als 400 Mitglieder und zieht besonders die junge Generation von Europarechtlern und Europarechtlerinnen an. Für weitere Informationen:

FIDE 1963, 1984, und… 2020

Bisher hatte NVER die Ehre zwei FIDE-Kongresse in den Niederlanden zu organisieren, nämlich in 1963 und in 1984.

Und NVER fühlt sich selbstverständlich sehr geehrt zum dritten Mal einen FIDE-Kongress in den Niederlanden organisieren zu können. Dieses Mal im Mai 2020 in Den Haag.

Während der drei Kongresstage werden führende Experten und Expertinnen, zusammen mit jungen Talente der jüngeren Generation, aktuelle Entwicklungen des Europarechts diskutieren und debattieren sowie die Möglichkeit zu einem informellen Gedankenaustausch während der vielen Networking-Veranstaltungen haben.